Madeira – Insel des ewigen Frühlings

Madeira, eine Insel vulkanischen Ursprungs, gehört zu Portugal und liegt vor der Nordwestküste Afrikas. Im Atlantischen Ozean gelegen hat sie eine Länge von 57 km, eine Breite von 22 km und ist die Hauptinsel der Inselgruppe Madeira (die Inseln Porto Santo und die unbewohnte Inselgruppe Illhas Desertas komplettieren die Inselgruppe). Da Madeira zu Portugal gehört, ist die Insel auch Teil der Europäischen Union. Die Bewohner von Madeira nennt man Madeirer bzw. Madeirerinnen. Weiterlesen „Madeira – Insel des ewigen Frühlings“