Chittorgarh

Im Bereich des Forts Chittorgarh liegen zwei bemerkenswerte Bauwerke, der mächtige Siegesturm (Victory Tower) und der Meera Mandir (eine Indische Tempelanlage). Der Siegesturm, Vijaya Stambha  genannt, wurde von Rana Khumba zwischen 1458 und 1468 errichtet, um an den Sieg über Mahmud Shah I Khalji, dem Sultan von Malwa in 1440 zu erinnern. Der Meera Tempel wurde von Maharana Kumbha in 1449 erbaut zu Ehren der Indischen Gottheit Vishnu. Weiterlesen „Chittorgarh“

Jaipur

Jaipur ist die Hauptstadt des Indischen Bundesstaates Rajasthan und hatte im Jahre 2011 über drei Millionen Einwohner. Die Stadt wird gerne Pink City genannt, weil in der Altstadt die Gebäude überwiegend von rosaroter Farbe sind. Weiterlesen „Jaipur“

Fort Amber

Wenn man in Jaipur verweilt, lohnt sich auch ein Abstecher zum imposanten Fort Amber.  Diese Festung wurde im Auftrag von Raja Man Singh I. (1589–1614), einem Feldherr des Großmoguls Akbars in den Jahren um 1590 erbaut bzw. erweitert und später von seinem Enkel Jai Singh I. (1621–1667) weiter ausgebaut. Weiterlesen „Fort Amber“

Agra

Die Stadt Agra im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh ist bekannt für das weltbekannte Mausoleum des Großmoguls Shah Jahan, das dieser für seine 1631 im Kindbett gestorbene Frau Mumtaz Mahal erbauen ließ.  Allein für das Taj Mahal ist es wert, nach Indien zu reisen.

Weiterlesen „Agra“

Varanasi

Varanasi, auch bekannt als Benares, Banaras oder Kashi, ist eine Millionenstadt in dem Nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Sie gehört zu den ältesten Städten Indiens und ist die heiligste Stadt in der Religionsgemeinschaft des Hinduismus.

Weiterlesen „Varanasi“