Griechenland – Im Land der Götter und Sagen

Im Jahr 1988 haben wir uns auf einen dreiwöchigen Roadtrip durch Griechenland begeben. Die Tour war teilweise herausfordernd, dennoch eine Erfahrung, die wir nicht mehr missen möchten.

Mit an unserer Seite war Sachos, ein Reiseleiter, der in jungen Jahren in Athen am Goetheinstitut ausgebildet wurde. Sein Deutsch war perfekt. Mittlerweile war Sachos schon etwas älter, was sich im Nachhinein allerdings als positives Merkmal herausstellte. Denn aufgrund seines Alters und der damit verbundenen Lebenserfahrung haben wir mehr über Land, Menschen, Geschichte aber auch politische Hintergründe erfahren, als wir erwartet hatten. Einzigartig war insbesondere seine Erzählkunst, die uns fesselte und die Geschichte lebendig machte.

Wer Griechenland richtig kennen lernen und erleben möchte, sollte auf jeden Fall das Festland besuchen. Hier sind Natur, Städte und archäologische Ausgrabungsstätten wunderbar miteinander kombiniert. Und für diejenigen, die zwischendurch etwas Entspannung benötigen, gibt es wunderschöne Strände. Wir haben alles miteinander zu einem ereignisreichen Erlebnis machen können.

Von Deutschland aus flogen wir nach Athen und wurden dort zunächst in einem Hotel am Omniaplatz untergebracht, da die Reise erst am nächsten Tag starten sollte.

Den Verlauf dieser traumhaft schönen Reise durch das Land der Götter und Sagen haben wir dir auf der nachfolgenden Karte dargestellt.

 

Inhaltsverzeichnis
    1. Thermopylen
    2. Volos – Hafenstadt der Argonauten
    3. Makrinitsa – Balkon des Pilion-Gebirges
    4. Olymp – Der Sitz der Götter
    5. Dion
    6. Thessaloniki
    7. Thessaloniki – Ärchäologisches Museum
    8. Thessaloniki – Agios Dimitrios
    9. Ormos Panagias
    10. Berg Athos – Der Heilige Berg
    11. Pella – Geburtsstätte Alexander des Großen
    12. Die majestätischen Wasserfälle von Edessa
    13. Kastoria
    14. Dodona – Orakelheiligtum in Griechenland
    15. Ioannina
    16. Metsovon
    17. Meteora – Die schwebenden Klöster
    18. Delphi – Der Nabel der Welt
    19. Nafpaktos
    20. Olympia
    21. Mistra
    22. Mykene – Grabstätte des Atreus oder Agamemnon?
    23. Nauplion, Epidaurus und Tolón
    24. Korinth
    25. Athen – Das Archäologische Nationalmuseum
    26. Athen – Die Wiege des Abendlandes
 

© 2021 by Travel-See-Xperience

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: