Die Schlösser der Loire

Für Liebhaber der französischen Architektur sind die Schlösser der Loire ein bevorzugtes Reiseziel. Nirgendwo in Europa gibt es eine solche Dichte von Burgen und Schlössern wie in dieser Region.

Der massive Bau von über 400 Schlossanlagen hatte seinen Grund nicht nur in der Kunstliebhaberei der französischen Monarchen, sondern in der Notwendigkeit der Errichtung eines Bollwerks gegen die anrückenden Engländer, die die Gebiete in Nordfrankreich besetzt hielten.

Für die Besichtigung einer exquisiten Auswahl dieser Schlösser sollte man ohne weiteres einen Zeitraum von mindestens einer Woche veranschlagen, damit man sich annähernd einen Überblick verschaffen und einen Hauch von Kultur genießen kann.

Unser Bericht zu den Schlössern der Loire aus Mai 1987 gibt eine Leitlinie ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Verbindlichkeit. Vielmehr soll er als eine Anregung für eigene Erkundungen gesehen werden.

Inhaltsverzeichnis
    1. Blois
    2. Chambord
    3. Cheverny
    4. Chenonceau
    5. Chanteloup
    6. Amboise und Tours
    7. Villandry
    8. Langeais
    9. Azay-le-Rideau
    10. Ussé
    11. Saumur
    12. Chaumont
    13. Chartres

© 2021 by Travel-See-Xperience

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s