Marokko – Ein Königreich voller Gegensätze

Vielleicht war die Reise nach Marokko im Januar 1991 nicht zu einem besonders günstigen Zeitpunkt gewählt. Unser Reiseveranstalter hatte die Gruppenreise abgesagt, konnte uns allerdings nicht mehr rechtzeitig informieren.

Positives Resultat dieser Rahmenbedingungen war, dass uns für unsere große Marokkorundreise ein Reisebus mit Fahrer und Reiseleiter allein zur Verfügung stand und wir mit diesen die gesamte Tour absolvieren konnten.

Dadurch hatten wir natürlich genügend Zeit, um die einzelnen Reiseabschnitte viel intensiver und ohne Begegnung mit anderen Touristen zu erleben. Wir hatten ausreichend Zeit für Fotoaufnahmen und für die Besichtigung des Landes mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Marokko ist ein konstitutionelles Königreich im Norden Afrikas. Auf unserem Reiseplan standen die historischen Königsstädte, wobei wir aber auch Eindrücke von den Naturschönheiten Marokkos gewinnen wollten.

Ausgangspunkt unserer Reise war die Stadt Casablanca, die wir aufgrund des vor uns liegenden Reiseprogramms nur kurz besichtigen konnten. Unsere ersten Reiseeindrücke beginnen mit Casablanca.

Die für uns schönsten Reiseziele in Marokko findest du hier:

 

Inhaltsverzeichnis
    1. Casablanca – Marokkos Tor nach Europa
    2. Rabat – Königsstadt und Hauptstadt
    3. Meknès
    4. Fès – Das kulturelle und religiöse Herz Marokkos
    5. Marokko – Eine Winterlandschaft
    6. Auf der Straße der Kasbahs
    7. Marrakesch – Stadt der Gaukler, Souks und Moscheen
 

In Agadir endete unsere Rundreise. Ursprünglich war Agadir ein Fischerdorf der Berber. Mittlerweile ist hieraus eine sehr moderne Stadt geworden, die ein interessantes Urlaubsgebiet für Touristen darstellt. Uns war es leider nicht mehr möglich, die Stadt zu besichtigen, da in ihr zunehmend Militär unterwegs war und unsere Reise aufgrund der besonderen Situation etwas früher endete als geplant.

Stationen unserer Rundreise

Dennoch haben wir auf unserer Reise viele schöne und interessante Eindrücke sammeln können. Lasst euch inspirieren und taucht ein in eine Welt, die etwas von 1001 Nacht hat und mit dem orientalischen Charme besticht.

© 2022 by Travel-See-Xperience

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: