Giethoorn

Giethoorn ist ein Dorf in der niederländischen Provinz Overijssel. Das Dorf schlängelt sich entlang eines Dorfkanals, der ca. 8 Kilometer lang ist und liegt in der Nähe des Naturschutzgebietes De Wieden. Hier wurde früher Torf und Schilf abgebaut. Von diesem Dorfkanal gehen zahlreiche Grachten ab. Wegen der vielen Grachten wird Giethoorn auch oft als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Aber es gibt nicht nur Wasserstraßen. Auch viele Wege sind vorhanden, um ausgedehnte Spaziergänge zu machen oder mit dem Fahrrad durch diesen romantischen Ort zu radeln. Giethoorn ist ein autofreies Dorf. Weiterlesen „Giethoorn“